Biosignalverarbeitung und Magnetische Methoden in der Medizin

Physikalisch-Technische Bundesanstalt 19.-20.04.2012, Berlin

Die Fachausschüsse "Biosignale" und "Magnetische Methoden in der Medizin" der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE laden alle Interessenten und insbesondere Nachwuchswissenschaftler(innen) ganz herzlich zur Teilnahme am Workshop "Innovationen bei der Signalverarbeitung bioelektrischer und biomagnetischer Signale" ein. Die Veranstaltung steht in der Tradition einer schon fast 20 jährigen guten Zusammenarbeit der Fachausschüsse, die schon zu vielen auch international erfolgreichen Workshops geführt hat.

Für folgende Schwerpunkte werden Beiträge erbeten, die dann in einer eigenen Sitzung vorgestellt werden. Ein eingeladener Redner wird einen Überblick zum jeweiligen Thema geben.

    • Signale und Artefakte
    • Charakteristiken biomagnetischer Signale
    • Kopplungsanalysen
    • Online MEG/EEG Signalverarbeitung und Quellenrekonstruktion

    Um neben den Schwerpunktthemen die gesamte Breite der eingereichten Beiträge darstellen zu können, sind zwei weitere Sitzungen mit Vorträgen und eine Posterbegehung geplant.

    Als Einführung in die Veranstaltung werden Tutorials angeboten, die sich an ein vornehmlich studentisches Publikum wenden. Weiterhin ist ein Übersichtsvortrag zur Medizintechnik in Deutschland  eingeplant.